spinner

Geen dag zonder Bach

ma 18 jan 2021 13:00 uur
Genre: Barok
Componisten: Johann Sebastian Bach | Rudolf Lutz

Aflevering 906. Deze Bachweek staat in het teken van de motetten van J.S. Bach, aangevuld met cantates en instrumentale werken. 

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
1. Cantate “Herr, Deine Augen Sehen Nach Dem Glauben” BWV 102
– Chorus: Herr, deine Augen sehen nach dem Glauben
– Recitative (bass): Wo ist das Ebenbild, das Gott uns eingepräget
– Aria (alto): Weh der Seele, die den Schaden nicht mehr kennt
– Arioso (bass): Verachtest du den Reichtum seiner Gnade
– Aria (tenor): Erschrecke doch, du allzu sichre Seele
– Recitative (alto): Beim Warten ist Gefahr
– Chorale: Heut lebst du, heut bekehre dich
Ulrike Hofbauer, sopraan. Margot Oitzinger, alt. Raphael Höhn, tenor. Matthias Helm, bas. J.S. Bach-Stiftung olv. Rudolf Lutz
(cd Bachkantaten N°33)

2. Motet “Jesu, meine Freude” BWV 227
– Jesu, meine Freude
– Es ist nun nichts Verdammliches
– Unter deinem Schirmen
– Denn das Gesetz
– Trotz dem alten Drachen
– Ihr aber seid nicht fleischlich
– Weg mit allen Schätzen
– So aber Christus in euch ist
– Gute Nacht, o Wesen
– So nun der Geist
– Weicht, ihr Trauergeister
Ensemble Pygmalion olv. Raphaël Pichon
(cd Motets – Pygmalion, Harmonia Mundi 3149020941584, 2020)

3. Uit Oboe d’amore Concerto in A-groot, BWV 1055R:
II. Larghetto
III. Allegro ma non tanto
Xenia Löffler, hobo. Collegium 1704 olv. Václav Luks
(cd Bach Oboe Concertos & Cantatas)

 

Samenstelling & presentatie: