spinner

Die sanck een Liedt

Herfst in liederen van Kosma tot Mendelssohn

 

  1. ‘The Last Rose of Summer’ – tekst: Thomas Moore

Sopraan Elly Ameling en pianist Rudolf Jansen

  1. Gedicht van Hans Andreus – ‘Kil’
  2. Johannes Brahms – ‘Im Herbst’ (Ernst ist der Herbst’) op.104/5

Harvestehude Kamerkoor olv. Claus Bantzer

  1. Felix Mendelssohn – Herbstlied

The Ankor Choir olv. Dafna Ben – Yohanan

  1. Joseph Kosma – ‘Les Feuilles Mortes’ – tekst: Jacques Prevert

Yves Montand

  1. Maurice Ravel – uit: Trois Chansons M 69 no.2 ‘Trois beaux oiseaux du Paradis’

Nicola Jenkin · Susan Gritton · Nicolas Robertson · Julian Clarkson · The Monteverdi Choir  olv. John Eliot Gardiner

  1. Gabriel Fauré – Automne op.18 no.3 – tekst: Armand Silvestre

Bariton Evert Jan Nagtegaal en pianist Noël Lee

  1. Richard Strauss – uit: Vier Letzte Lieder ‘September’ no.2

Sopraan Renée Fleming, Münchner Symphoniker olv. Christian Thielemann

  1. Felix Mendelssohn-Bartholdy – Reiselied op.34/6 ‘Der Herbstwind rüttelt die Bäume’  tekst: Heinrich Heine

Tenor Josef Protschka, Bamberger Symphoniker olv. Claus-Peter Flor

Der Herbstwind rüttelt die Bäume,

Die Nacht ist feucht und kalt;

Gehüllt im grauen Mantel,

Reite ich einsam im Wald.

Und wie ich reite, so reiten

Mir die Gedanken voraus;

Sie tragen mich leicht und luftig

Nach meiner Liebsten Haus.

Die Hunde bellen, die Diener

Erscheinen mit Kerzengeflirr;

Die Wendeltreppe stürm’ ich

Hinauf mit Sporengeklirr.

Im leuchtenden Teppichgemache,

Da ist es so duftig und warm,

Da harret meiner die Holde,

Ich fliege in ihren Arm!

Es säuselt der Wind in den Blättern,

Es spricht der Eichenbaum:

„Was willst du, törichter Reiter,

Mit deinem törichten Traum?“

 

  1. Jules Massenet – ‘Pensées D’Automne’ – tekst: Armand Silvestre

Sopraan Joan Sutherland en pianist Richard Bonynge

  1. Gedicht van Ida Gerhardt – Stem van de Herfstregen
  2. Pyotr Ilyich Tsjaikovsky – uit: de Seizoenen op.37 – Oktober (Herfstlied) pianosolo

Brigitte Engerer, piano

  1. Franz Schubert – ‘Herbst’ D.945 – tekst: Ludwig Rellstab

Tenor Peter Schreier en pianist András Schiff

  1. Johannes Brahms – uit: Vier Kwartetten op.92 ‘Spätherbst’ – tekst: Hermann Allmers

Erik Westberg Vocaal Ensemble olv. Erik Westberg. Helge Kjekshus, piano

  1. Robert Schumann – ‘Herbstlied’ op.43 no.2 (Das Laub fällt von der Bäumen)

Tenor Peter Schreier, Bariton Dietrich Fischer Dieskau, Pianist Christopph Eschenbach

  1. Felix Mendelssohn – Twee Duetten uit: op.63 – ‘Herbstlied’ en ‘Abschiedslied der Zugvögel’

Sopraan Lucy Crowe, Bariton William Berger, Pianist Iain Burnside

  1. Ottorino Respighi – “Nebbie” (Nevels) – tekst: Ada Negri

Sopraan Angela Gheorghiu en pianist Malcolm Martineau

  1. Antonio Vivaldi – uit: Quattro Stagioni – Adagio (l’Autunno)

Cordevento met Erik Bosgraaf, Blokfluit

 

Samenstelling & presentatie: